Wie wirst Du ein erfolgreicher Unternehmer?

erfolgreich Friedrich Howanietz online marketing offensive

Worauf wartest Du?

Was versuchst Du zu lösen?

Ich habe lange Zeit als Coach für Künstler und Manager gearbeitet. Ich bin in diesem Bereich recht gut, weil ich sehr schnell Engpässe und Defizite lokalisieren kann. Oft sind es nur ein paar Komponenten die die scheinbar unwichtig sind, die zu beheben sind, um die Leistung wesentlich zu erhöhen.

Vor ein paar Monaten hatte ich den Manager einer großen Firma zu Besuch, der Probleme mit Motivation hatte. Obwohl das Unternehmen gut lief kam er persönlich nicht vom Fleck und konnte auch mit seiner Mannschaft nicht gut umgehen.

Im Zuge unserer Arbeit ist mir aufgefallen, dass er mehrmals abwesend war und müde gewirkt hat. Ich sprach ihn darauf an und fragte ob er müde sei. Er antwortete: „Ja schon.“ Ich fragte: „Wie viele Stunden haben Sie geschlafen?“ die Antwort war „Vier Stunden“. Im Gespräch stellte sich heraus, dass er selten mehr als fünf oder sechs Stunden schlief.

Nun ist es so, dass wenn man nicht ausgeschlafen ist, arbeitet man nicht auf der Höhe seiner Kapazität.

Wir haben daraufhin ein Testprogramm ausgearbeitet wo täglich mindestens 7 Stunden Schlaf reserviert waren. Wir haben mehr oder weniger den  ganzen Tagesplan um diese sieben Stunden Schlaf etabliert. Siehe da ein paar Tage später ruft er mich an und sagt, dass sich viele seiner Probleme gelöst hätten.

Ich erwähne diese Geschichte aus dem Grund weil oft ganz falsche Dinge gelöst werden um eine Krise zu überwinden. In diesem Fall hätten wir bis zum jüngsten Tag Maßnahmen ergreifen können, nur um festzustellen, dass nicht funktioniert.

Stellen Sie Sicher das Ihre Grundlagen wie Essen und Schlaf gut etabliert sind. Wenn Sie ausreichend geschlafen und gegessen haben sind sie viel stärker und haben wesentlich mehr Energie um mit den Sachen rund um sich, fertig zu werden.

Erfolgreiche Unternehmer lesen viel und bilden sich laufend weiter. Fortbildung muss man aber auch für seine Mitarbeiter sicherstellen. Geschäftsabläufe müssen gelernt und geübt werden um gut zu funktionieren. Stellen Sie eine laufende Schulung für sich selber und Ihre Mitarbeiter sicher.

Das Buch "Der Weg zum erfolgreichen Unternehmer" von Stefan Merath

Ich kein so großer Fan von Leuten die Psychologie studiert haben.  Von der Berufsgruppe mit der höchsten Selbstmordrate nehme ich lieber keine Ratschläge an. Aber bei Stefan Merath aus  Stuttgart ist das etwas anderes. Der Unternehmercoach weiß wovon er spricht.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*